News

Das Artemis Quartett pausiert

Das Artemis Quartett gibt eine Spielpause auf unbestimmte Zeit bekannt und löst die derzeitige Besetzung auf. Die Folgen der zermürbenden Pandemie, ein schwerer Krankheitsfall in engster Familie und der anstehende Mutterschutz von Vineta Sareika erlauben es dem Quartett derzeit nicht, verlässlich zu planen. Das Artemis Quartett wird sich zu gegebener Zeit neu formieren und auf die Bühne zurückkehren.
Bei Rückfragen an das Quartett können Sie sich direkt an Gregor Sigl wenden, der gerne bereit ist persönlich mit Ihnen zu sprechen.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 172 8208652
 
 

Artemis The Neverending Quartet 

FilmAQ

Der Film "Artemis The Neverending Quartet" wurde für den "Golden Calf Film Award" in der Kategorie "Der beste kurze Dokumentarfilm 2020" nominiert. In dem Film porträtiert die Filmemacherin Hester Overmars das Quartett, seine ehemaligen und neuen Mitglieder, während eines seiner bisher turbulentesten Jahre. Sie begleitet sie bei ihren Proben und dokumentiert das Leben hinter den Kulissen bei den internationalen Auftritten des Ensembles. Der Film beobachtet aus nächster Nähe, wie das Quartett seine Erneuerung durchlebt. »Artemis - The Neverending Quartet« ist eine Geschichte über das Leben für Musik, über Trauer, Kampf und Wiederbelebung in einem spannenden Film, in dessen Mittelpunkt die Musik des Quartetts steht. 

Infos zum Film >

 

Neue Schostakovitsch CD

Unser langjähriger Herzenswunsch, das Klavierquintett op. 57 mit Elisabeth Leonskaja einzuspielen, war Ursprung der Idee zu diesem ersten Schostakowitsch-Album des Artemis Quartetts. 

Zur CD >

17.11.2020
17:30 & 20:30
Teatro Petruzzelli
Beethoven: Streichquartett Nr. 15 a-Moll op. 132

Newsletter anmelden

© 2021 Artemis Quartett